Italienischer Nudelsalat mit Pinienkernen

Ob klassisch, mit Curry, oder ohne Mayonnaise. Nudelsalate gibt es zig verschiedenen Variationen.

Mein absoluter Favorit ist der italienische Nudelsalat mit Pinienkernen und Parmesan. Kam bisher immer gut an und schmeckt einfach unglaublich lecker. Natürlich möchte ich Dir nicht vorenthalten, wie Du selbst diesen Nudelsalat machen kannst. Deswegen hier das Rezept.

Zutaten (für eine große Schüssel) :

Zutaten für Nudelsalat

- 500g Farfalle Nudeln aus Hartweizengrieß

- 1 Glas getrocknete Tomaten (in Öl)

- 1 Glas grüne Oliven

- 1 Packung Pinienkerne

- Basilikum

- Parmesan im Stück

- Olivenöl

- Pfeffer

- Salz

 

Zubereitung (ca. 20 – 25 min.)

Die Nudeln kochen. In der Zwischenzeit die Tomaten und Oliven klein schneiden und in die Schüssel geben. Du musst nicht zwingend das ganze Glas Oliven verwenden. Sind die Nudeln fertig, ab damit in die Schüssel. Ein wenig mischen. Anschließend die Pinienkerne hinzugeben und das Basilikum kleingeschnitten untermischen. Nimm ruhig etwas mehr Basilikum. Nun das Olivenöl darübergießen. Achte darauf nicht zu wenig Öl zu verwenden, da der Nudelsalat sonst zu trocken wird. Zum Schluss den Parmesan gehobelt untermischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und abkühlen lassen. Das war alles. Wer mag kann noch ein wenig frisch gepressten Saft einer Limette hinzufügen.

 

 

 

Über

Tarek Garir ist einer der Gründer von lassmalessen.de - Er liebt gutes Essen und Geselligkeit.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>